FinanzBusiness

"Unsere gemeinsame Sprache ist 'Tech'", sagt Chloé Mayenobe

Die neue Wachstumschefin der Solarisbank ist Teil des großen Plans der Banking-as-a-Service-Plattform, IPO-fit zu werden. Im Gespräch mit FinanzBusiness spricht sie über die Strategie für 2022 und die Frage, wie man im Krieg um die besten Köpfe gewinnt.

Chloé Mayenobe | Foto: Solarisbank

Die Solarisbank will in der zweiten Jahreshälfte fit für den Börsengang sein - so das erklärte Ziel.

Dabei helfen auch neue Führungskräfte wie Chloé Mayenobe, die seit März dieses Jahres für das internationale Wachstum zuständig ist. Die Tech-Expertin wechselte vom Payment-Anbieter Natixis zu der Berliner Banking-as-a-Service-Plattform.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu