FinanzBusiness

Interhyp-Gründer bringen frisches Geld zum Firmenkreditvermittler DFKP

Robert Haselsteiner und Marcus Wolsdorf unterstützen das Unternehmen über ihre Beteiligungsgesellschaft HW Capital. Über die Summe schweigen sich die Berliner allerdings aus. Insgesamt lief die Finanzierungsrunde aber über fünf Millionen Euro.

Paul Weber, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Firmenkredit Partner | Foto: Stefan Wieland

Der Firmenkreditvermittler Deutsche Firmenkredit Partner (DFKP) hat den Einstieg neuer Investoren verkündet: Robert Haselsteiner und Marcus Wolsdorf, die Gründer des größten deutschen Baugeldvermittlers Interhyp, stecken über ihre Beteiligungsgesellschaft HW Capital in das Berliner Unternehmen. Die Summe möchte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage von FinanzBusiness allerdings nicht nennen.

Insgesamt sei die Seed-Finanzierung aber über eine Summe von insgesamt rund fünf Millionen Euro gelaufen, sagte der Sprecher. 2019 hatte es demnach schon eine erste Pree-Seed-Runde gegeben. ”Mit dem Geld können wir unser Modell nun weiter voranbringen.”

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen