FinanzBusiness

Niiio Finance Group übernimmt Patronas Financial Systems komplett

Die Software-Plattform für Asset und Wealth Management startet mit der Transaktion ihre Akquisitionsstrategie. Bezahlt wird mit eigenen Aktien im Wert von 10 Mio. Euro.

Johann Horch, CEO, Niiio Finance Group | Foto: Niiio Finance Group

Die Niiio Finance Group übernimmt die Patronas Financial Systems komplett. Wie die börsennotierte Software-as-a-Service Plattform für Asset und Wealth Management mitteilte, habe der Aufsichtsrat den Deal abgesegnet. Die Übernahme erfolgt rückwirked zum 1. Januar.

Die Patronas  Financial Systems ist Niiio Finance zufolge ein namhafter Software-Anbieter für die Finanzdienstleistungsindustrie und ist mit ihren Lösungen bereits in mehreren europäischen Ländern präsent. Mit seinem Kernprodukt Patronas Opus biete das Freiburger Unternehmen eine Software für das Portfolio-, Order- und Risikomanagement im institutionellen Wertpapiergeschäft. Damit adressiere es eine neue Kundengruppe für Niiio und stelle eine optimale Ergänzung für das bisherige Produktportfolio der Gruppe dar.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.

Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

EZB-Bankenaufsicht startet Klimastresstest

Inwieweit können die Banken der Eurozone mit finanziellen und wirtschaftlichen Schocks umgehen, die aus Klimarisiken erwachsen können? Diese Frage wird die Europäische Zentralbank (EZB) beim diesjährigen Stresstest untersuchen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob