FinanzBusiness

Ehemaliger Ratepay-CEO sucht Verstärkung für neuen Robo-Advisor

Jesper Wahrendorf ist nach seinem Ausstieg bei Ratepay nun Vanguard beigetreten und baut zusammen mit einem ehemaligen Solarisbank-Manager einen Robo-Advisor in Deutschland auf.

Jesper Wahrendorf | Foto: Ratepay

Heute morgen machte es Jesper Wahrendorf selbst offiziell: Unter der Überschrift "We are hiring" gibt er seinen neuen Job im Karrierenetzwerk LinkedIn bekannt - und machte gleichzeitig klar, dass er nicht alleine bleiben will. Für den US-Finanzdienstleister Vanguard wird Wahrendorf, der im August das von ihm gegründete Unternehmen Ratepay verlassen hatte, einen Robo-Advisor aufbauen.

Nach dem erfolgreichen Start unseres britischen Privatinvestorengeschäfts UK Personal Investor in Großbritannien kann Vanguard bestätigen, dass derzeit an der Entwicklung eines D2C (Direct-to-Consumer)-Angebots in Deutschland gearbeitet wird.

Unternehmenssprecher Vanguard

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Fünf Millionen Datensätze werden bei der IT-Fusion umgestellt

Im Januar sind die Sparkassen Worms-Alzey-Ried und Mainz juristisch verschmolzen, jetzt kommt die technische Fusion. Die Institute haben dabei Experten des zentralen IT-Dienstleisters Finanz Informatik im Boot. Die größte Herausforderung ist die Umstellung im laufenden Geschäftsbetrieb.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen