FinanzBusiness

Kontist bietet Online-Dispokredit für Selbstständige

Selbstständige und Freelancer haben oft Probleme, einen Dispokredit zu bekommen. Bei Kontist können sie es nun online versuchen - mit schneller Rückmeldung.

Die Kontist-Gründer Sibylle Strack und Christopher Plantener. | Foto: Kontist GmbH

Banken und Sparkassen zögern oft, Selbstständigen einen Dispokredit einzuräumen, weil deren Einkommen unregelmäßiger fließen als bei Angestellten. Das Fintech Kontist bietet dieser Berufsgruppe jetzt einen Überziehungskredit an, der online beantragt wird.

Zur Verfügung steht - Konto und positiver Schufa-Score vorausgesetzt - ein Rahmen von 500 bis 5000 Euro. Der Zinssatz für tatsächlich in Anspruch genommene Beträge liegt bei 11 Prozent, abgerechnet wird quartalsweise.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Verbände: Betrüger haben bei N26 die besten Karten

Sowohl der bayrische Genossenschaftsverband als auch der dortige Sparkassenverband machen der Neobank heftige Vorwürfe. Im Gespräch mit FinanzBusiness ist von mehreren Tausend Betrugsfällen die Rede, die über N26 laufen sollen. Die Neobank selbst sei für die Banken kaum zu erreichen, so die Kritik.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob