Aareal Bank trennt sich nun auch von Finanzchef

Der Private-Equity-Investor AtlanticBid Co besetzt nach dem CEO auch den zweithöchsten Managerposten bei Aareal neu – trotz einer ansehnlichen Q1-Bilanz.
Abschiedsworte ohne Groll: Marc Heß (l.), Finanzvorstand und Jochen Klösges, Vorstandschef der Aareal Bank. | Foto: Daniel Rohrig
Abschiedsworte ohne Groll: Marc Heß (l.), Finanzvorstand und Jochen Klösges, Vorstandschef der Aareal Bank. | Foto: Daniel Rohrig

Es sei ja kein besonders ungewöhnlicher Vorgang, dass Private-Equity-Investoren nach Unternehmensübernahmen Wechsel im Management vornehmen, sagte der scheidende Aareal-Bank-CEO Jochen Klösges (seit Oktober 2021) im Presse-Call. In solchen Situationen werde ”halt mal gewechselt”. Klösges verlässt die Wiesbadener Bank im August (Nachfolger ist Christian Ricken, der von der LBBW kommt). Im Dezember wird auch Finanzvorstand Marc Heß ausgewechselt. Wer ihm nachfolgt, steht noch nicht fest. Die AtlanticBid Co GmbH ist ein Verbund der Finanzinvestoren Advent und Centerbridge sowie des kanadischen Pensionsfonds CPPIB und kleinerer Co-Investoren.

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
  • Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

    Starten Sie Ihr Abonnement hier

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

    Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

    Jetzt teilen

    Zum Newsletter anmelden

    Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

    Newsletter-Bedingungen

    Lesen Sie auch