IT-Dienstleister der Banken investieren in Abwehr von Cyberattacken

Neben Firewalls oder Virenscannern nutzt kommen Erkennungssysteme wie Security Information and Event Management (SIEM)- und Fraud-Detection-Systeme an, um Angriffe zu erkennen.
BaFin-Chef Mark Branson mahnt zu mehr Schutz der Banken im IT-Bereich. | Foto: picture alliance | Christian Ohde
BaFin-Chef Mark Branson mahnt zu mehr Schutz der Banken im IT-Bereich. | Foto: picture alliance | Christian Ohde

Die IT-Dienstleister der Banken gehören per Definition zur kritischen Infrastruktur in Deutschland. BaFin-Präsident Mark Branson hat deshalb kürzlich kritisiert, dass diese Dienstleistungen nur auf einen kleinen Teil von Unternehmen beschränkt ist. 

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
  • Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

    Starten Sie Ihr Abonnement hier

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

    Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

    Jetzt teilen

    Zum Newsletter anmelden

    Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

    Newsletter-Bedingungen