London hebt Boni-Deckel für Banker auf - Forscher fordern das auch für die EU

Auf der Insel dürfen die Top-Banker wieder unbegrenzte Boni erhalten. Aus Sicht von Forschern gäbe es gute Gründe, den Deckel auch in der EU abzuschaffen.
Die Skyline von London. | Foto: picture alliance / empics | Yui Mok
Die Skyline von London. | Foto: picture alliance / empics | Yui Mok

Die Gewerkschaften auf der Insel schäumen. ”Obzön” sei die Entscheidung der Regulierungsbehörden, die Obergrenze für Banker-Boni aufzuheben, schimpfte etwa der britische Gewerkschafts-Dachverband TUC. Und er verweist noch auf das Timing: Das sei in Zeiten, in denen viele damit kämpften, über die Runden zu kommen, eine ”Beleidigung für die arbeitenden Menschen”. Dass auch Banker, die Boni bekommen, arbeiten, scheint der Gewerkschaftssekretär übersehen zu haben.

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
  • Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

    Starten Sie Ihr Abonnement hier

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

    Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

    Jetzt teilen

    Zum Newsletter anmelden

    Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

    Newsletter-Bedingungen

    Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

    Lesen Sie auch