Viel Medienrummel für den ehemaligen Warburg-Chef

Christian Olearius steht seit Montag vor Gericht, er soll mit Cum-Ex-Geschäften einen Steuerschaden von 280 Mio. Euro verursacht haben. FinanzBusiness sammelt Eindrücke vom ersten Prozesstag.
Der angeklagte Bankier Christian Olearius (2.v.l) steht zwischen seinen Anwälten Peter Gauweiler (l), Rudolf Hübner, und Bernd Schünemann (r) im Gerichtssaal im Bonner Landgericht. | Foto: picture alliance/dpa | Thomas Banneyer
Der angeklagte Bankier Christian Olearius (2.v.l) steht zwischen seinen Anwälten Peter Gauweiler (l), Rudolf Hübner, und Bernd Schünemann (r) im Gerichtssaal im Bonner Landgericht. | Foto: picture alliance/dpa | Thomas Banneyer

Am Landgericht in Bonn ist man Medienrummel gewohnt. So viele Menschen aber, wie sich zum Auftakt des Strafprozesses gegen Christian Olearius versammelt haben – das ist auch in Bonn selten. Im Saalbau, dem größten Sitzungssaal des Gerichts, drängeln sich Fotografen und Kameraleute, die Sitzreihen für die Medienvertreter sind voll besetzt, auch der Zuschauerraum ist gut gefüllt.

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
  • Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

    Starten Sie Ihr Abonnement hier

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

    Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

    Jetzt teilen

    Zum Newsletter anmelden

    Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

    Newsletter-Bedingungen

    Lesen Sie auch