FinanzBusiness

Von der Bad Bank zur Schlagzeilen-Bank

Nach nur einem Jahr hat Manuela Better bereits wieder die Privatbank M.M. Warburg & Co verlassen. Ihr Nachfolger, Markus Bolder, hat eine durchaus interessante Vergangenheit: Für die damals schwer angeschlagene WestLB holte er als Chef der Bad Bank die Kohlen aus dem Feuer.

Markus Bolder. | Foto: Markus Bolder

(korrigiert: Absatz Untersuchungsausschuss gestrichen.)

Infolge der Finanzkrise 2008/2009 war die WestLB schwer angeschlagen. Da sie nicht das einzige Institut in schwerem Fahrwasser war, ermöglichte die Große Koalition 2009 den Banken, Risikopapiere in ”Bad Banks” auszulagern. Der Staat übernahm Garantien in Milliardenhöhe.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen