FinanzBusiness

Bank Melli hat ab November wieder zweiten Geschäftsführer

Wie die Hamburger Niederlassung der iranischen Bank auf Anfrage mitteilt, ist die Geschäftsleitung ab November wieder komplett. Daher hat das Institut wenig Verständnis für das kürzlich erteilte Kreditverbot der BaFin.

Hamburger Niederlassung der Bank Melli | Foto: picture alliance/dpa | Regina Wank

In der vergangenen Woche erteilte die BaFin der Hamburger Dependance der Bank Melli ein Kreditverbot, weil die Geschäftsleitung unterbesetzt ist. Laut einer Anordnung der Aufseher vom 7. Oktober darf die deutsche Niederlassung der größten iranischen Bank derzeit keine Kredite mehr vergeben, weil das Vier-Augen-Prinzip verletzt wurde. Geschäftsleiter Mehran Dehghan vertritt die Bank derzeit allein.

BaFin verbietet Bank Melli das Kreditgeschäft

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Verbände: Betrüger haben bei N26 die besten Karten

Sowohl der bayrische Genossenschaftsverband als auch der dortige Sparkassenverband machen der Neobank heftige Vorwürfe. Im Gespräch mit FinanzBusiness ist von mehreren Tausend Betrugsfällen die Rede, die über N26 laufen sollen. Die Neobank selbst sei für die Banken kaum zu erreichen, so die Kritik.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob