FinanzBusiness

Bund plant für 2022 ähnlich viele grüne Anleihen wie dieses Jahr

Tammo Diemer von der Deutschen Finanzagentur gibt eine erste Indikation über das Emissionsvolumen nachhaltiger Anleihen des Bundes.

Tammo Diemer, Geschäftsführer der Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur. | Foto: Deutsche Finanzagentur

Der Bund will im kommenden Jahr ähnlich viele grüne Anleihen emittieren wie 2021. Es werde in etwa ein Emissionsvolumen in der Größenordnung von diesem Jahr angestrebt, obwohl die EU ebenfalls in dem Markt aktiv werde, sagte der Geschäftsführer der Finanzagentur der Bundesrepublik Deutschland, Tammo Diemer.

Grüne Emissionen im Volumen von 12,5 Mrd. Euro in 2021

In diesem Jahr sollen die sogenannten Green Bonds, mit denen Umwelt- und Klimaschutz finanziert werden, im Volumen von 12,5 Mrd. Euro platziert werden. Die erste Öko-Anleihe begab der Bund im September 2020.

Bankensyndikat für ersten Greenbond des Bundes steht 

Die Jahresvorschau für die Emissionsplanung des Bundes im kommenden Jahr will die Finanzagentur im Dezember veröffentlichen, kündigte sie am Dienstag an.

Mehr von FinanzBusiness

Investmentplattform Wiwin holt Kapitalgeber an Bord

Die drei Business Angels Wilfried Gillrath, Jan Bohl und Thomas Adank bringen eine sechsstellige Summe in das nachhaltige Unternehmen ein und werden Mitglieder des neuen Beirats. Der bekommt zudem Verstärkung durch Professorin Julia Hartmann, die auf Nachhaltigkeitsthemen spezialisiert ist.

Vitamin bekommt Finanzspritze

Das Fintech Vitamin will Frauen einen persönlichen Weg zum Investieren aufzeigen. Für die Umsetzung ihrer Idee hat sich das Gründer-Team nun eine Finanzierung von 1,7 Mio. Euro gesichert.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob