FinanzBusiness

Comdirect hat die Agentur für ihren Social-Media-Auftritt gewechselt

Der Etat geht an den Digital-Dienstleister Macaw. Dieser hat bereits Kampagnen auf Tik Tok für die Commerzbank-Tochter umgesetzt.

Uli Wolter, Managing Director bei Macaw Deutschland | Foto: Macaw Deutschland

Die Commerzbank-Tochter Comdirect hat die Betreuung ihres Social-Media-Auftritts neu vergeben. Er wird jetzt vom Digitaldienstleister Macaw betreut. Das teilten beide Unternehmen mit.

Macaw habe sich im Rahmen eines mehrstufigen Pitches gegen mehrere Wettbewerber durchgesetzt und zeichne sich künftig für die Strategieentwicklung, die Content-Planung und -Produktion sowie die Umsetzung von Kampagnen und Influencer-Aktivitäten von comdirect verantwortlich.

Mehrere Zielgruppen ansprechen

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Verbände: Betrüger haben bei N26 die besten Karten

Sowohl der bayrische Genossenschaftsverband als auch der dortige Sparkassenverband machen der Neobank heftige Vorwürfe. Im Gespräch mit FinanzBusiness ist von mehreren Tausend Betrugsfällen die Rede, die über N26 laufen sollen. Die Neobank selbst sei für die Banken kaum zu erreichen, so die Kritik.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob