FinanzBusiness

Björn Licht folgt auf Bernd Dedert im Vorstand der Bausparkasse Mainz

Der Vorstand besteht somit ab 1. September 2021 aus Michael Hawighorst und Björn Licht. Das Neugeschäft im Bausparen legte im ersten Halbjahr markant zu.

Björn Licht (links) und Michael Hawighorst | Foto: Bausparkasse Mainz

Bei der Bausparkasse Mainz kommt es zu einem Wechsel im Vorstand. Vorstandssprecher Bernd Dedert geht zum 31. August 2021 in Ruhestand, heißt es in einer Mitteilung der Bausparkasse.

Hawighorst wird Vorstandssprecher

Seine Zuständigkeit für die Marktbereiche Vertrieb, Kundenservice/Kommunikation und Kredit übernimmt der 47-jährige Björn Licht. Die Funktion des Vorstandssprechers übernimmt der 60-jährige Michael Hawighorst. Hawighorst ist seit 2008 Mitglied des Vorstandes und zuständig für die Marktfolgebereiche Finanz- & Risikocontrolling, IT & Organisation, Personal & Recht sowie Kreditsanierung.

Zudem meldete die Bausparkasse Zahlen zum ersten Halbjahr. Das Neugeschäft im Bausparen kletterte gegenüber dem um 28 Prozent auf 587 Mio. Euro. Der Bestand an Krediten für den privaten Wohnungsbau überschritt erstmals die Marke von 2,1 Mrd. Euro.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen