FinanzBusiness

Sparkassen bieten Kunden Apple Business Chat für Dialog

Die Finanz Informatik öffnet Apple Business Chat als Kommunikationskanal für sämtliche Institute der Sparkassen Finanzgruppe. Pilotpartner ist zum Auftakt die Kreissparkasse Köln. Die Anbindung an die Sparkassen-App ist in Vorbereitung.

Carsten Wendt, Bereichsleiter Financial Innovation und Digital Solution bei der Finanz Informatik | Foto: Finanz Informatik

Die Finanz Informatik (FI) stellt der Sparkassen Finanzgruppe ab sofort den Messenger-Dienst Apple Business Chat als Kanal für den Dialog mit den Kunden zur Verfügung.

Wie Finanz Informatik im Gespräch mit FinanzBusiness betont, wurde die Entwicklung seit einem Jahr vorangetrieben. Die Abstimmung sei in enger Zusammenarbeit mit dem US-Technologiekonzern Apple erfolgt, da diese Weiterentwicklung des Messenger-Dienstes erstmals für Bankanwendungen geöffnet wird.

Pilot Kreissparkasse Köln

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Verbände: Betrüger haben bei N26 die besten Karten

Sowohl der bayrische Genossenschaftsverband als auch der dortige Sparkassenverband machen der Neobank heftige Vorwürfe. Im Gespräch mit FinanzBusiness ist von mehreren Tausend Betrugsfällen die Rede, die über N26 laufen sollen. Die Neobank selbst sei für die Banken kaum zu erreichen, so die Kritik.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob