FinanzBusiness

Comdirect-Kunden können Daten anderer Nutzer sehen

Die Datenpanne bei der Comdirect war heute offenbar größer als zunächst gedacht. So berichteten Nutzer von eingeschränktem Zugriff auf ihr Depot – manche konnten auch Daten anderer Kunden sehen. FinanzBusiness erfuhr: Das Problem wurde mittlerweile behoben.

Fehlermeldung der Comdirect | Foto: Screenshot Comdirect

Update: Comdirect hat den Fehler gefunden und abgestellt. Wir haben die Meldung entsprechend aktualisiert.

Am Montagmorgen häuften sich die Beschwerden von Kunden der Comdirect. Viele konnten ihre Depotübersicht nicht mehr einsehen - statt den aktuellen Kurswerten erschien ein Störungshinweis mit Regenschirm auf dem Bildschirm: "Wir bitten um Entschuldigung", hieß es da vonseiten der Comdirect, und: "Die Störung wird so schnell wie möglich behoben."

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Verbände: Betrüger haben bei N26 die besten Karten

Sowohl der bayrische Genossenschaftsverband als auch der dortige Sparkassenverband machen der Neobank heftige Vorwürfe. Im Gespräch mit FinanzBusiness ist von mehreren Tausend Betrugsfällen die Rede, die über N26 laufen sollen. Die Neobank selbst sei für die Banken kaum zu erreichen, so die Kritik.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob