FinanzBusiness

Jean-Louis Labauge wird Generaldirektor der RCI Bank and Services Deutschland

Der 53-Jährige ersetzt Pierre-Yves Beaufils, der zurück in die Zentrale von RCI Bank and Services nach Paris wechselt. Labauge war dort zuvor Chief Compliance Officer.

Jean-Louis Labauge, Generaldirektor, RCI Bank and Services Deutschland | Foto: RCI Bank and Services Deutschland

Jean-Louis Labauge ist seit Anfang Juli Generaldirektor von RCI Bank and Services Deutschland. Der 53-jährige folgt in dieser Funktion auf Pierre-Yves Beaufils, der zum selben Datum eine neue Stelle in der Zentrale des zum Renault-Konzern gehörenden Finanzdienstleisters übernommen hat.

Labauge hat seine Karriere im Rechnungswesen bei Renault in Frankreich begonnen. 1996 übernahm er die Leitung der Filiale von RCI Bank and Services in Polen. Von 1999 bis 2005 war er in der Zentrale von RCI Bank and Services für den Bereich Risk & Compliance sowie für das Projekt Basel II zuständig.

Vor seinem Wechsel in die deutsche Niederlassung nach Neuss war er Chief Compliance Officer in der Zentrale von RCI Bank and Services in Paris. Die RCI Bank ist seit 2013 auch im Einlagengeschäft mit Tagesgeld- und Festgeldkonten aktiv.

Mehr von FinanzBusiness

Fintech Genocrowd startet erste Immobilienfinanzierung

Der von der Raiffeisenbank im Hochtaunus initiierte Schwarmfinanzierer sammelt bei Privatinvestoren Gelder für ein Projekt in Leipzig. Vertrieb-Bereichsleiter Christian Zilch stellt im Gespräch mit FinanzBusiness die nächsten Pläne vor.

Matthias Wissmann fährt in die Bankenbranche ein

FinanzBusiness Profil: Wissmann war 30 Jahre lang Politiker, anschließend sattelte er als langjähriger VDA-Präsident zum Lobbyisten um. In den vergangenen Jahren zog er vermehrt in Beiräte im Finanzsektor ein, nun auch bei Houlihan Lokey.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen