FinanzBusiness

Jean-Louis Labauge wird Generaldirektor der RCI Bank and Services Deutschland

Der 53-Jährige ersetzt Pierre-Yves Beaufils, der zurück in die Zentrale von RCI Bank and Services nach Paris wechselt. Labauge war dort zuvor Chief Compliance Officer.

Jean-Louis Labauge, Generaldirektor, RCI Bank and Services Deutschland | Foto: RCI Bank and Services Deutschland

Jean-Louis Labauge ist seit Anfang Juli Generaldirektor von RCI Bank and Services Deutschland. Der 53-jährige folgt in dieser Funktion auf Pierre-Yves Beaufils, der zum selben Datum eine neue Stelle in der Zentrale des zum Renault-Konzern gehörenden Finanzdienstleisters übernommen hat.

Labauge hat seine Karriere im Rechnungswesen bei Renault in Frankreich begonnen. 1996 übernahm er die Leitung der Filiale von RCI Bank and Services in Polen. Von 1999 bis 2005 war er in der Zentrale von RCI Bank and Services für den Bereich Risk & Compliance sowie für das Projekt Basel II zuständig.

Vor seinem Wechsel in die deutsche Niederlassung nach Neuss war er Chief Compliance Officer in der Zentrale von RCI Bank and Services in Paris. Die RCI Bank ist seit 2013 auch im Einlagengeschäft mit Tagesgeld- und Festgeldkonten aktiv.

Mehr von FinanzBusiness

Die schönen Seiten des Home-Office

Der schicke Anzug an der Garderobe verstaubt. Doch wie leger darf es im Heimbüro wirklich sein? Linda Kaiser, Stil- und Imageberaterin sowie BWL-Professor Volker Nürnberg geben im Gespräch mit FinanzBusiness einen Einblick.

Matthias Schellenberg wird Vorstandschef der Apobank

Bei M.M. Warburg, seiner letzten Station, hielt es ihn nur kurz - jetzt geht der 57-Jährige zur Apobank. Ab März soll er dort die Nachfolge von Ulrich Sommer antreten, der im Dezember sein Amt per sofort niedergelegt hatte.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob