FinanzBusiness

Deutsche Bank sieht "weiterhin guten Geschäftsverlauf im zweiten Quartal"

Die Entwicklung bestärkt das Institut, auch im laufenden Jahr das Ertragsniveau von 2020 halten zu können. Dies sagt CEO Christian Sewing in seiner Rede auf der Hauptversammlung. Sein Manuskript wurde vorab veröffentlicht.

Christian Sewing | Foto: Quelle: Deutsche Bank

Der Chef der Deutschen Bank, Christian Sewing, gibt sich optimistisch für den Geschäftsverlauf im laufenden Jahr. Dies geht aus seiner Rede auf der anstehenden Hauptversammlung des Instituts am 27. Mai hervor. Das Manuskript hat die Deutsche Bank bereits vorab veröffentlicht.

Wir rechnen nun für 2021 mit Erträgen auf dem hohen Niveau des vergangenen Jahres. Und ein weiterhin guter Geschäftsverlauf im zweiten Quartal bestärkt uns in dieser Erwartung.

Christian Sewing, CEO der Deutschen Bank

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Matthias Wissmann fährt in die Bankenbranche ein

FinanzBusiness Profil: Wissmann war 30 Jahre lang Politiker, anschließend sattelte er als langjähriger VDA-Präsident zum Lobbyisten um. In den vergangenen Jahren zog er vermehrt in Beiräte im Finanzsektor ein, nun auch bei Houlihan Lokey.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen