FinanzBusiness

Pfandbriefbanken etablieren Mindeststandards für Soziale Pfandbriefe

Zwei Jahre nach der Veröffentlichung der Mindeststandards für Grüne Pfandbriefe, etabliert der Verband deutscher Pfandbriefbanken nun weitere Richtlinien.

Sascha Kullig, Mitglied der VDP-Geschäftsleitung | Foto: VDP

Die im Verband deutscher Pfandbriefbanken (VDP) organisierten Kreditinstitute haben sich auf Mindeststandards für die Emission von Sozialen Pfandbriefen geeinigt. Die beschlossenen Richtlinien umfassen zehn Punkte, die die Institute unter anderem zu einer externen Beurteilung sowie einem Impact Reporting verpflichten.

Wir sehen eine deutlich zunehmende Nachfrage nach nachhaltigen Investments an den europäischen Finanzmärkten. Wir sind überzeugt, dass Soziale genauso wie Grüne Pfandbriefe eine immer wichtigere Rolle im Refinanzierungsmix der Pfandbriefbanken spielen werden.

Sascha Kullig, Mitglied der VDP-Geschäftsleitung

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob