FinanzBusiness

Der M&A-Markt hat die Corona-Krise hinter sich gelassen, sagt Patrik Czornik

Der Head of M&A für Deutschland und Österreich bei J.P. Morgan prognostiziert für 2021 besonders viele Transaktionen in den Branchen Telekommunikation, Technologie und Healthcare. Außerdem geht er davon aus, dass bei den Übernahmen ein Trend aus den USA nach Deutschland schwappen wird.

Patrik Czornik, Head of M&A für Deutschland und Österreich bei J.P. Morgan. | Foto: J.P. Morgan

Lesen Sie diesen Beitrag unentgeltlich

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten