FinanzBusiness

Frauke Hegemann startet bei Signal Iduna

Die ehemalige Comdirect-Chefin wird bei dem Versicherer und Finanzdienstleister Geschäftsführerin der Signal Iduna Asset Management GmbH sowie Generalbevollmächtigte der Signal Iduna Bauspar AG.

Frauke Hegemann | Foto: Signal Iduna

Frauke Hegemann startet am 1. Januar beim Versicherer Signal Iduna. Die ehemalige Vorstandsvorsitzende der Comdirect Bank wird beim Versicherungs- und Finanzdienstleistungskonzern Signal Iduna Geschäftsführerin der Signal Asset Management GmbH sowie auch Generalbevollmächtigte der Signal Iduna Bauspar AG.

Beide Konzerntöchter erweitern damit ihre Führungsmannschaft, teilte das Unternehmen mit.

Die 44-jährige werde vor allem die Bereiche Vertrieb und Service verantworten, so die Signal Iduna.

Wir freuen uns sehr, mit Frauke Hegemann eine erfahrene Managerin mit starker digitaler Expertise und hoher Finanzierungskompetenz an Bord zu haben, die es versteht, optimale Kundenerlebnisse zu schaffen und zugleich Prozesse zu skalieren.

Martin Berger, Aufsichtsratsvorsitzender der Signal Iduna Asset Management GmbH und SIGNAL IDUNA Bauspar AG

"Wir freuen uns sehr, mit Frauke Hegemann eine erfahrene Managerin mit starker digitaler Expertise und hoher Finanzierungskompetenz an Bord zu haben, die es versteht, optimale Kundenerlebnisse zu schaffen und zugleich Prozesse zu skalieren", sagte Martin Berger, Aufsichtsratsvorsitzender der Signal Iduna Asset Management GmbH und Signal Iduna Bauspar AG.

Mit ihrer umfassenden Erfahrung in den Bereichen Allfinanzstrategie, Vertrieb und Asset Management werde sie künftig spannende Impulse in der Entwicklung und im Absatz sowohl von Fondslösungen als auch Bauspar- und Baufinanzierungsprodukten setzen, umreißt Berger die Erwartungen, die er an Hegemann setzt.

"Ab dem 1. Januar heißt es für mich: Willkommen bei Signal Iduna. Ich freu mich auf viele neue Kolleg*Innen und darauf, das Führungsteam der Signal Iduna Asset Management GmbH und Signal Iduna Bauspar AG zu verstärken" , schrieb Hegemann selbst auf ihrem LinkedIn-Account.

Die 44-jährige war über zwei Jahrzehnte bei der Commerzbank. Im September hatte sie die Direktbank-Tochter des Instituts verlassen ohne eine Rückkehroption in die zweitgrößte deutsche Geschäftsbank zu ziehen.

Frauke Hegemann kehrt Commerzbank nach über 20 Jahren den Rücken 

Mehr von FinanzBusiness

Betongold und Emotionen: Das schwierige Geschäft von Wertfaktor

Der Teilverkauf von Immobilien ist ein neues Geschäftsmodell und kein einfaches. Darauf reagiert ein Anbieter jetzt mit einem Kundenbeirat. Aber das Geschäft wächst - das Hamburger Startup Wertfaktor konnte eine weitere Volksbank als Partner gewinnen. FinanzBusiness hörte sich um.

Fast 40 Prozent der Deutschen verhandeln nie ihr Gehalt

Dabei zahlt sich eine Gehaltsverhandlung meistens aus - 42 Prozent der Studienteilnehmer gaben eine höhere Gehaltsabrechnung an. Die Rechnung geht auch für Bankangestellte auf. Im Gegenzug hat jeder vierte Deutsche allerdings noch nie eine Lohnsteigerung erzielt.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob