Deutsche Bank schwört Top-Manager auf mehr Nachhaltigkeit ein

Die Deutsche Bank koppelt ihre Vorstandgehälter an ESG-Kriterien - und wohl nicht nur die, wie FinanzBusiness erfuhr. Das soll den ambitionierten Plan stützen, in den kommenden fünf Jahren das Geschäft mit der Nachhaltigkeit auf mehr als 200 Mrd. Euro zu steigern.
Christian Sewing, Vorstandschef der Deutschen Bank | Foto: picture alliance/dpa | Arne Dedert
Christian Sewing, Vorstandschef der Deutschen Bank | Foto: picture alliance/dpa | Arne Dedert

Deutschlands größte Privatbank schreibt ihren Vorständen mehr Nachhaltigkeit auf die Agenda - indem künftig die Gehälter von Sewing und Co. an das Erreichen entsprechender Ziele gebunden werden.

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
  • Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

    Starten Sie Ihr Abonnement hier

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

    Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

    Jetzt teilen

    Zum Newsletter anmelden

    Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

    Newsletter-Bedingungen

    Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

    Lesen Sie auch