Banken setzen beim Smalltalk auf ihr Bauchgefühl

In Beratungsgesprächen geht es nicht nur um Fakten und harte Themen. Guter Smalltalk zu Beginn ist ein Türöffner, schafft eine persönliche Basis und somit die Grundlage für erfolgreiche Abschlüsse. FinanzBusiness hat nachgefragt, wie es richtig geht – und was absolute No-Gos sind.

Für Smalltalk haben die wenigsten Banken konkrete Richtlinien - Hauptsache, das Bauchgefühl stimmt. Foto: Colourbox

Bitte loggen Sie sich ein, um die Artikel zu lesen

Willkommen bei FinanzBusiness. Ein Teil unserer Inhalte ist exklusiv.

Testen Sie FinanzBusiness für 21 Tage.

Erhalten Sie jetzt ein Probeabonnement.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

(147 € inkl. MwSt)

Jetzt abonnieren.

Möchten Sie ein Probeabonnement mit mehreren Lizenzen für Ihr Unternehmen?

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten. Unser Vertrieb freut sich auf Ihre Anfrage.