FinanzBusiness

Warburg vs. Deutsche Bank: Der Cum-Ex-Streit wird wohl weiter gehen

Zwar urteilte das Frankfurter Landgericht heute zu der Frage, wer für eine Steuerschuld aus Cum-Ex-Geschäften aufkommen soll. Doch damit ist der Streit wohl noch nicht beendet. FinanzBusiness hat nachgefragt: Warburg wird "aller Voraussicht nach" Berufung einlegen.

Schriftzug der M.M. Warburg Bank Foto: picture-alliance / dpa

Bitte loggen Sie sich ein, um die Artikel zu lesen

Willkommen bei FinanzBusiness. Ein Teil unserer Inhalte ist exklusiv.

Testen Sie FinanzBusiness für 21 Tage.

Erhalten Sie jetzt ein Probeabonnement.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

(147 € inkl. MwSt)

Jetzt abonnieren.

Möchten Sie ein Probeabonnement mit mehreren Lizenzen für Ihr Unternehmen?

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten. Unser Vertrieb freut sich auf Ihre Anfrage.

Mehr dazu