FinanzBusiness

Volksbanken in Ostwestfalen beschließen Fusion, bilden neues Schwergewicht

Die Volksbanken Bad Oeynhausen-Herford und Mindener Land fusionieren - und werden zum neuen Schwergewicht in der Gegend. Bundesweit schafft es die neue Bank im Volks- und Raiffeisen-Ranking künftig in die Top50.

Der Vorstand der neuen Volksbank Herford-Mindener Land (v.l.): Peter Scherf, Andreas Kämmerling, Oliver Ohm und Udo Napp | Foto: Volksbank Herford-Mindener Land

Lesen Sie diesen Beitrag unentgeltlich

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Wertpapier-Boom bringt HSBC Deutschland kräftiges Ertragswachstum

Obwohl die Risikovorsorge verdoppelt werden musste, hat die Kapitalmarkt-Rally dem deutschen Tochterinstitut der britischen Großbank ein Plus beim Jahresüberschuss von über 30 Prozent eingebracht. Die Entwicklung hält auch in diesem Jahr weiter an, erfuhr FinanzBusiness.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten