Der "Corona"-Jahrgang startet seine Ausbildung

Heute sind angehende Bankkauffrauen und -männer sowie duale Studierende in das neue Ausbildungsjahr gestartet. Wegen der Corona-Pandemie läuft das ein wenig anders ab als sonst.

Heute sind viele angehende Banker in das neue Ausbildungsjahr gestartet. (Symbolbild) | Foto: colourbox.com

Ein Gruppenfoto gibt es heute nicht. Um die Azubis vor Corona zu schützen, musste die Hamburger Sparkasse (Haspa) den Start ins Ausbildungsjahr anpassen. In diesem Jahr werden die Auszubildenden deshalb "nur" zeitversetzt in kleinen Gruppen fotografiert. Am Ende soll der "Corona"-Jahrgang dann immerhin eine Foto-Collage zur Erinnerung bekommen.

Zuerst haben sie ihren Schulabschluss unter Corona-Bedingungen gemacht. Nun fällt eben auch der Start ins Berufsleben ein bisschen anders aus als gedacht. Die rund 60 Azubis und dualen Studenten, die in Hamburg heute ihren ersten Ausbildungstag hatten, werden es verschmerzen können. Immerhin haben sie einen der begehrten Plätze ergattert.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo