FinanzBusiness

EU-Pläne zum zinslosen Kreditmoratorium erregen Widerspruch

Der Genossenschaftsverband Bayern lehnt die EU-Pläne für ein kostenloses Kreditmoratorium in der Corona-Krise rundheraus ab. In der Praxis hat sich längst eine andere Lösung durchgesetzt.

Kreditzinsen sollen für sechs Monate entfallen, wenn es nach der EU geht. (Symbolbild) | Foto: Quelle: Colourbox.com

Die EU-Kommission plant europaweit einheitliche Regelungen, nach denen Verbrauchern und Unternehmen die Möglichkeit eingeräumt werden soll, Kreditraten und Versicherungsprämien über mindestens sechs Monate zinslos auszusetzen. Nach den Plänen aus Brüssel sollen dazu in der kommenden Woche "Best Practices"-Vereinbarungen getroffen werden.

Brüssel schlägt längere Kreditmoratorien vor 

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Die BaFin zwitschert jetzt

Auf Linkedin und auf Twitter sind die Finanzaufseher seit Kurzem vertreten. Inhaltlich geht es um Verbraucheraufklärung und darum, die Aufsichtsarbeit zu erklären - aber auch um Recruitmentzwecke.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen