FinanzBusiness

Streit um kostenlose Kreditstundungen gährt weiter

Der Zwist um kostenlose Kreditstundungen in Zeiten von Corona schien beigelegt. Doch nun sollen Banken Kunden immer öfter ungünstige Individualregelungen unterschieben. Verbraucherschützer sind alamiert.

In der Corona-Krise werden Zinszahlungen zum Streitfall. (Symbolbild) Foto: picture alliance/Fotostand

Bitte loggen Sie sich ein, um die Artikel zu lesen

Willkommen bei FinanzBusiness. Ein Teil unserer Inhalte ist exklusiv.

Testen Sie FinanzBusiness für 21 Tage.

Erhalten Sie jetzt ein Probeabonnement.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

(147 € inkl. MwSt)

Jetzt abonnieren.

Möchten Sie ein Probeabonnement mit mehreren Lizenzen für Ihr Unternehmen?

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten. Unser Vertrieb freut sich auf Ihre Anfrage.

Mehr dazu