FinanzBusiness

Commerzbank-CEO sieht zusätzliches Potenzial beim Kostenmanagement

In einer Online-Konferenz mit Investoren am Donnerstag hat Commerzbank-Chef Martin Zielke weitere Maßnahmen zur Rentabilitätssteigerung angekündigt. Die Attacke des Großaktionärs Cerberus ließ er unerwähnt.

Commerzbank-Vorstandsvorsitzender Martin Zielke. | Foto: picture alliance / Sven Simon

Ein ruhiger Fronleichnamstag sieht anders aus. Commerzbank-CEO Martin Zielke hielt eine Online-Konferenz mit Investoren ab, wie mehrere Medien übereinstimmend berichten.

Darin kündigte Zielke weitere Kostensenkungen an, um die Rentabilität des Instituts zu steigern. Auf die Attacke des US-Finanzinvestors Cerberus, nach dem Bund mit rund fünf Prozent zweitgrößter Investor ging Zielke aber nicht ein.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob