FinanzBusiness

Auslandsbanken halten Deutschland die Treue

In der Finanzkrise zogen sich viele Auslandsbanken aus dem deutschen Markt zurück. Eine Umfrage der FAZ zeigt jetzt: Dieses Mal ist es wohl anders.

Die Bankentürme Frankfurts. | Foto: picture alliance/Boris Roessler/dpa

Mehrere Auslandsbanken versichern im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), dass sie die Corona-Krise nicht zum Anlass nehmen wollen, ihr Engagement in Deutschland zu verringern oder gar zu beenden. Und die Zahlen untermauern dies.

Wie die Bundesbank berichtete, steigerten die Auslandsbanken im März ihr Kreditgeschäft in Deutschland um 6,2 Prozent - und damit stärker als die heimischen Großbanken, Sparkassen oder Volks- und Raiffeisenbanken.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.

Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

EZB-Bankenaufsicht startet Klimastresstest

Inwieweit können die Banken der Eurozone mit finanziellen und wirtschaftlichen Schocks umgehen, die aus Klimarisiken erwachsen können? Diese Frage wird die Europäische Zentralbank (EZB) beim diesjährigen Stresstest untersuchen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob