FinanzBusiness

Varengold Bank und Wirecard kooperieren für Fintech-Kunden

Von der neu gestarteten Zusammenarbeit sollen Fintech-Unternehmen profitieren, indem sie sowohl Finanzierungslösungen als auch Banking-as-a-Service angeboten bekommen.

Die Varengold Bank und Wirecard kooperieren | Foto: Varengold Bank AG/ Wirecard AG

Die Nachfrage nach Payment-as-a-Service in Verbindung mit einer neuen Finanzierung ist nach Angaben der Varengold Bank AG eine häufig von Fintechs nachgefragte Leistung. Da die Varengold Bank selbst keine White-Label-Lösungen im Kreditkarten-Bereich anbietet, kooperiert das Hamburger Bankhaus jetzt mit der Wirecard AG.

Marc Morian, Sprecher der Varengold Bank, sieht im Gespräch mit FinanzBusiness das Potenzial vor allem für Neukunden, für Bestandskunden werde sich voraussichtlich nichts ändern.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

"Man muss am Ball bleiben", sagt Michael Dauer

Mit 50 Jahren wechselt Dauer bei der SaarLB seinen Job. Im Interview mit FinanzBusiness erzählt er von seiner Motivation, und was es braucht, um im Bankgewerbe für den Arbeitgeber attraktiv zu bleiben.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen