FinanzBusiness

LfA Förderbank Bayern erwartet weitere Antragswelle

Die LfA Förderbank Bayern gewährt Corona-Hilfen in Höhe von knapp 680 Mio. Euro. Um die Probleme langfristig bewältigen zu können, wurden die Gewinnrücklagen weiter erhöht.

LfA Förderbank Bayern in München | Foto: LfA Förderbank Bayern

Seit Beginn der Corona-Krise sind bei der LfA Förderbank Bayern rund 5.000 Anträge eingegangen, doch mit Krediten waren die Unternehmen zunächst vorsichtig.

Jetzt dreht sich die Lage, statt Tilgungen beantragen Unternehmenverstärkt Kredite.

Markus Wöhnl, Sprecher LfA Förderbank Bayern

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

VR-Bank Salzungen Schmalkalden: Die Fusion kann kommen

Für den Vorstandsvorsitzenden mag juristisch noch nicht alles ausgestanden sein, das Institut selbst vollzieht trotzdem den nächsten Schritt: nach Hessen. Der Zusammenschluss mit der Raffeisenbank Borken greift rückwirkend zum 1. Januar. 

Lesen Sie auch

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob