FinanzBusiness

Helaba ordnet ihr Kapitalmarktgeschäft für Kundengruppe Financial Institutions neu, Cohrs übernimmt Leitung der Sparte

Landesbank will ihr Profil als Covered-Bond-Haus weiter schärfen.

Foto: Landesbank Hessen-Thüringen

Die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen stellt ihr Kapitalmarktgeschäft mit Finanzinstitutionen und ähnlichen Kunden neu auf. Die neue Sparte wird von Thomas Cohrs verantwortet, so eine Mitteilung der Bank am Mittwoch.

Wir sehen im Pfandbrief ein Kernrefinanzierungsinstrument („funding instrument of choice“) nicht nur für die Helaba. Wir gehen davon aus, dass dieses Instrument zukünftig breiter eingesetzt wird. Dies gilt insbesondere für Emittenten, die im langfristigen Finanzierungsgeschäft aktiv sind und einen belastbaren Zugang zum Kapitalmarkt bieten wollen.

Thomas Cohrs, Leiter Kapitalmarktgeschäft mit Finanzinstitutionen, Helaba

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Commerzbank gibt ein grünes Versprechen

Das Institut will in den kommenden drei Jahrzehnten "Net Zero" werden und ihr Portfolio grundlegend umbauen: Bereits bis 2025 soll sich das nachhaltige Geschäftsvolumen verdreifachen - auf dann 300 Mrd. Euro.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob