FinanzBusiness

Stadtsparkasse Düsseldorf geht mit der Marke "SMONEY" auf junge Kunden zu

Um die Generation Z an sich zu binden, hat das Institut eine neue Marke gegründet. Unter dieser betreibt das Institut einen TikTok-Kanal mit Finanzinformationen und wird seine Hauptfiliale mit einem Café ergänzen.

Fabian Haag, Stellv. Pressesprecher | Foto: Stadtsparkasse Düsseldorf

Die Stadtsparkasse Düsseldorf will eine Bank für junge Menschen sein und hat ihre Kundenansprache für die GenZ neu aufgestellt. Fabian Haag, stellvertretender Pressesprecher des Instituts sprach mit FinanzBusiness über die Details.

"Wir stellen die "Customer Journey" für die junge Generation auf neue Füße. Die Kundenreise ist ein Konzept zur Ansprache jüngerer Zielgruppen, die dann über ihr Leben lang begleitet werden. Die Frage dabei ist, über welche Kanäle sprechen wir junge Kunden an? Die Preisträgerinnen des Ideenwettbewerbs #buildyourbank, den wir im letzten Jahr durchgeführt haben, unterstützen uns dabei", erklärt Haag.

In diesem Zusammenhang wurde "SMONEY" geboren. (...) Einer der Bausteine wird das Café Cappulina sein, das in das Markenkonzept eingebettet wird.

Fabian Haag, Stellvertretender Pressesprecher

Marke für junge Leute

"In diesem Zusammenhang wurde die Idee "SMONEY" geboren. Unter dieser Marke werden künftig alle Aktivitäten für junge Leute gebündelt. Einer der Bausteine wird das Café Cappulina sein, das in das Markenkonzept eingebettet wird." Die beiden Studentinnen Lina Binder und Hanna Oertel hatten mit der Idee des Café Cappulina den Ideenwettbewerb im Kundenbereich der Bank gewonnen. Ursprünglich sollten sie ihr Konzept direkt nach dem Wettbewerb umsetzen.

"Mitten in der Corona-Situation hat es allerdings wenig Sinn gemacht, ein Café zu eröffnen. Allerdings sind wir mit den beiden Gewinnerinnen weiterhin im Gespräch und das Projekt soll auf jeden Fall verwirklicht werden. Wie, wann und in welcher Form die Umsetzung erfolgt, steht aber noch nicht fest," so Haag.

Ein weiterer Baustein von SMONEY ist unser TikTok-Kanal.

Fabian Haag, Stellvertretender Pressesprecher

TikTok-Kanal für Finanzthemen

"Ein weiterer Baustein von SMONEY ist unser TikTok-Kanal, den wir für junge Leute aufgesetzt haben. In diesem Kanal klären wir über Finanzthemen auf und haben bereits eine gute Reichweite mit rund 200.000 Followern aufgebaut", so Haag. Noch gebe es kein Veröffentlichungsdatum für die neue Kundenreise. Wahrscheinlich werde es Ende des Jahres in die Umsetzung der Maßnahmen gehen.

Der Standort für das Café Cappulina ist naheliegend: In der Hauptstelle an der Berliner Allee existiert ein Café, das aktuell geschlossen ist. Das könnte der Ort werden, wo Cappulina angesiedelt wird.

Mehr von FinanzBusiness

Betongold und Emotionen: Das schwierige Geschäft von Wertfaktor

Der Teilverkauf von Immobilien ist ein neues Geschäftsmodell und kein einfaches. Darauf reagiert ein Anbieter jetzt mit einem Kundenbeirat. Aber das Geschäft wächst - das Hamburger Startup Wertfaktor konnte eine weitere Volksbank als Partner gewinnen. FinanzBusiness hörte sich um.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob