FinanzBusiness

Voll im Stress(-test)

Die deutschen Teilnehmer sind alles in allem mit den Ergebnissen des Klima-Stresstests der EZB zufrieden. Aus Sicht von Commerzbank-Risikovorstand Marcus Chromik haben alle Beteiligten aber noch ein gutes Stück Weg vor sich.

Eingang der EZB in Frankfurt | Foto: picture alliance / Daniel Kalker

104 Institute hatten am Klima-Stresstest der EZB teilgenommen. Getestet wurden Banken im Euroraum, die seit November 2014 direkt der Aufsicht der EZB unterstehen. Dazu gehören aus Deutschland unter anderem: Deutsche Bank und Commerzbank, das genossenschaftliche Spitzeninstitut DZ Bank, das Sparkassen-Wertpapierhaus Dekabank, der Immobilienfinanzierer Aareal Bank, die Hamburger Sparkasse (Haspa) als Deutschlands größte Sparkasse sowie die Landesbanken BayernLB, LBBW und Helaba. Allerdings mussten europaweit nur 41 Institute den Test voll durchlaufen.

EZB-Klima-Stresstest: 20 Prozent der Banken berücksichtigen Klimarisiken bei der Kreditvergabe

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen